Mobilitätsberatung


Praktika im Ausland – die Handwerkskammer Frankfurt (Oder) unterstützt Betriebe und deren Lehrlinge bei der Organisation und Finanzierung eines Auslandspraktikums. Ziel des Projektes ist es, die grenzüberschreitende Mobilität von Auszubildenden und Fachkräften sowie Ausbildern aus den Handwerksunternehmen zu entwickeln und zu befördern. Die Teilnehmer erwerben interkulturelle Kompetenzen, spezielles Fachwissen sowie berufliche Fertigkeiten. Dabei hilft Mateusz Krzyzanowski, Projektmitarbeiter im Projekt Mobilitätsberatung, ausländische Partner zu suchen und in die Aktionen einzubinden. „Ich berate interessierte Betriebe und deren Lehrlinge bei den Fragen rund um das Thema Auslandspraktikum, helfe bei der Organisation dieser Praktika und bereite die Teilnehmer gezielt auf den Auslandsaufenthalt vor. Ein Praktikum im Ausland können dabei nicht nur die Lehrlinge, sondern auch Arbeitnehmer bzw. Ausbilder absolvieren. Die meisten Praktika dauern zwischen drei bis vier Wochen.“ Er betont auch den Nutzen für die Handwerksbetriebe durch den Erwerb von fachlichen, sozialen wie auch sprachlichen Kompetenzen von Teilnehmern. „Ich wünsche, dass sich Handwerker offen und neugierig zeigen für das Fremde, das Neue, das Unbekannte. Interessierte Facharbeiter lassen sich durch einen Aufenthalt im Ausland vielleicht zusätzlich motivieren. Potenzielle Lehrstellenbewerber entscheiden sich eventuell gerade deshalb für den Ausbildungsbetrieb,“  so Krzyzanowski. Ein Auslandsaufenthalt kann auch eine Art der Anerkennung für den Mitarbeiter bzw. Lehrling sein.

Praktikumsmöglichkeiten gibt es in Italien, Frankreich, England, Spanien, Nordirland, Schweden, Polen, auf Malta und neu in Irland (Dublin) und Finnland (Turku). Das Netzwerk von Partnern im Ausland wächst ständig.

Wir bieten Ihnen:

  • Beratung rund um das Thema Mobilität
  • Unterstützung der Betriebe bei der Akquise von Partnerunternehmen
  • Organisation und Durchführung von Auslandsaufenthalten
  • Einzel- und Gruppenentsendungen
  • Unterstützung und Betreuung während des Austausches im Ausland
  • Recherche von Finanzierungsmöglichkeiten
  • Durchführung von Vorbereitungs- und Informationsveranstaltungen
  • Veröffentlichung von Erfahrungsberichten  zum Thema Mobilität auf der Homepage der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -