Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU)


Die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) wird – auf der Grundlage von Empfehlungen der Innungen (Beiräte) – vom Berufsbildungsausschuss und durch die Vollversammlung der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg beschlossen.

In hochmodernen Werkstätten auf technisch neuesten Stand werden hochspezialisierte Fertigkeiten und Kenntnisse in Theorie und Praxis vermittelt. Unter fachkundiger Anleitung lernen die Lehrlinge speziell auf ihre Berufsausbildung abgestimmte praktische Arbeiten selbstständig auszuführen.

Die ÜLU stellt damit einen Teil der betriebspraktischen Ausbildung als Ergänzung und Entlastung des Betriebes dar.

  • ÜLU ergänzt die einzelbetriebliche Praxis
    denn die Inhalte bestimmt das Handwerk selbst.
  • ÜLU sichert das Ausbildungsniveau -
    denn sie ist stets am Stand der Technik orientiert.
  • ÜLU spart Zeit -
    denn sie vermittelt produktionsunabhängig, was systematisch und intensiv geübt werden muss.
  • ÜLU macht mobil -
    denn es spielt keine Rolle, ob künftige Mitarbeiter/-innen in Bayern, in Niedersachsen oder in Brandenburg ausgebildet wurden.
  • ÜLU ebnet den Weg zum Aufstieg -
    denn eine solide, umfassende Erstausbildung ist eine sichere Basis zur beruflichen Weiterbildung.

Übersicht der überbetrieblichen Lehrgänge für alle Berufe:

Alle Berufe

Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Augenoptiker/-in

Bäcker/-in

Bauberufe

Bauten- und Objektbeschichter/-in

Bestattungsfachkraft

Bodenleger/-in

Buchbinder/-in

Bürokauffrau/-mann

Chirurgiemechaniker/-in

Dachdecker/-in

Elektroinstallationswerker/-in

Elektroniker/-in

Elektroniker/-in für Maschinen- und Antriebstechnik

Fachkraft für Metalltechnik

Fachpraktiker/-in für Bäckereien

Fachpraktiker/-in für Gebäudereinigung

Fachpraktiker/-in für Holzverarbeitung

Fachpraktiker/-in für Kfz-Mechatronik

Fachpraktiker/-in für Metallbau

Fachpraktiker/-in im Dachdeckerhandwerk

Fachpraktiker/-in im Fleischerhandwerk

Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk

Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk SW Fleischerei

Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk SW Konditorei

Fahrradmonteur/-in

Fahrzeuglackierer/-in

Feinwerkmechaniker/-in

Fleischer/-in

Fotograf/-in

Friseur/-in

Gebäudereiniger/-in

Gerüstbauer/-in

Glaser/-in

Goldschmied/-in

Hörgeräteakustiker/-in

Informationselektroniker/-in

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in

Kauffrau/-mann Bürokommunikation

Kauffrau/-mann für Büromanagement

Kfz-Mechatroniker/-in

Kfz-Mechatroniker/-in – SW Karosserietechnik

Klemper/-in

Konditor/-in

Kosmetiker/-in

Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in

Maler/-in und Lackierer/-in

Mechaniker/-in für Karosserieinstandhaltungstechnik

Mechaniker/-in für Land- und Baumaschinentechnik

Mechaniker/-in für Reifen- und Vulkanisationstechnik

Mechatroniker/-in für Kältetechnik

Metallbauer/-in

Ofen- und Luftheizungsbauer/-in

Orgel- und Harmoniumbauer/-in

Orthopädiemechaniker/-in und Bandagist/-in

Orthopädieschuhmacher/-in

Orthopädietechnik-Mechaniker/-in

Parkettleger/-in

Raumausstatter/-in

Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker/-in

Schilder- und Lichtreklamehersteller/-in

Schornsteinfeger/-in

Schuhmacher/-in

Silberschmied/-in

Steinmetz/-in und Steinbildhauer/-in

Tischler/-in

Zahntechniker/-in

Zweiradmechaniker/-in

Zweiradmechatroniker/-in

logo-bmwi-jpg

Die Mitfinanzierung der Lehrgänge der Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung wird durch Bund und Land gefördert.

Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg

Diana Möwisch

Ressortleiterin Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Telefon: 0335 5554 – 210
Telefax: 0335 5554 – 203

diana.moewisch@hwk-ff.de

Heidemarie Remmer

Mitarbeiterin Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Telefon: 0335 5554 – 211
Telefax: 0335 5554 – 203

heidemarie.remmer@hwk-ff.de

Karolina Ksiazczak

Mitarbeiterin Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Telefon: 0335 5554 – 211
Telefax: 0335 5554 – 203

karolina.ksiazczak@hwk-ff.de

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -