Berufe zum Anfassen – Lehrberufeschau des Handwerks im ÜAZ


Berufe zum Anfassen – bietet das bereits zum 4. Mal durchgeführte Format der Lehrberufeschau am 22. Mai 2019 von 9 bis 13 Uhr. Angesprochen sind Handwerker und Schüler.

Schulen können sich mit Ihren 8. bis 10. Klassen anmelden. An diesem Tag haben Schüler die Gelegenheit sich auszuprobieren, Betriebe und das Handwerk kennen zu lernen und so vielleicht den passenden Ausbildungsberuf zu finden. Vor Ort stehen Ihnen gestandene Meister aber auch Gesellen für Fragen rund um eine Karriere im Handwerk zur Verfügung. Auch interessierte Eltern und Großeltern sind herzlich willkommen. Anmeldungen nehmen wir gern über wirtschaftsmacht@hwk-ff.de entgegen.

Handwerksbetrieben bietet sich die Möglichkeit kostenfrei Werbung für ihr Gewerk zu machen und junge Leute für eine Lehre  im Handwerk zu gewinnen. Gewünscht sind Angebote zum Anfassen und Ausprobieren. Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass viele Jugendliche keine oder falsche Vorstellungen von modernen Handwerksberufen haben. Bringen Sie ihre Gesellen mit und zeigen Sie den jungen Leuten welche Aufgaben und Perspektiven sie in Ihrem Unternehmen erwarten. Im letzten Jahr waren 300 Schüler vor Ort. Weitere Infos unter: Tel. 0335 5619 109 oder wirtschaftsmacht@hwk-ff.de. Eine Teilnahme ist für eingetragene Handwerksbetriebe kostenfrei.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem ÜAZ der Bauwirtschaft in Frankfurt (Oder) durchgeführt. Der Veranstaltungsort ÜAZ am Erlengrund (Seefichten) bietet ideale Voraussetzungen mit seinen Lehrkabinetten und dem großen Freigelände. In 2018 nutzten 300 Schüler die Gelegenheit sich zu Handwerksberufen zu informieren.

Franziska Schulz-Hellwig

Mitarbeiterin Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0335 5619 - 109
Telefax: 0335 56577 - 375

franziska.schulz-hellwig@hwk-ff.de

Logo_RWK_kleiner