Ausbildungsmesse Frankfurt (Oder) – „Die Mitmach-Messe“!


Nach dem großen Erfolg der ersten Veranstaltung im November 2022 veranstalten die Stadt Frankfurt (Oder) gemeinsam mit den ansässigen Akteuren aus Agentur für Arbeit, Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammer sowie der Wirtschaftsförderung Brandenburg am 25. November 2023 erneut eine Ausbildungs- und Karrieremesse auf dem Frankfurter Messegelände.

Was macht die Messe zur “Mitmach-Messe”?

Die Mitmach-Messe richtet sich an Ausbildungsbetriebe und Unternehmen aus der Region Frankfurt (Oder) sowie den Landkreisen Oder-Spree und Märkisch-Oderland, wenn freie Ausbildungsplätze oder duale Studienplätze zur Verfügung gestellt werden. Es ist erforderlich, am Messestand eine Aktivität, die im Zusammenhang mit dem angebotenen Berufsbild und/oder den Tätigkeiten des Unternehmens steht, anzubieten. Dies unterstreicht den Charakter der Ausbildungsmesse Frankfurt (Oder) als „Mitmach-Messe“.

Für Betriebe:

Nutzen Sie als Ausbildungsbetrieb die Möglichkeit der direkten Ansprache und begeistern Sie junge Leute und deren Eltern von Ihrem Unternehmen. Zeigen Sie, worin Ihre tägliche Arbeit besteht und berichten Sie aus erster Hand, welche Ausbildungs- und Karrierechancen Sie in Ihrem Unternehmen bieten.
Wir haben Ihr Interesse geweckt? Registrieren Sie sich noch heute als Aussteller für die Frankfurter Ausbildungs- und Karrieremesse. Die Teilnahme ist für Aussteller kostenfrei. Nach erfolgreicher Registrierung, erhalten Sie nach einer Überprüfung der Daten eine verbindliche Anmeldebestätigung.

Stefanie Pense

Assistentin der Abteilung Berufsbildung

Telefon: 0335 5619 - 150
Telefax: 0335 5619 - 117

stefanie.pense@hwk-ff.de

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner