Diskussionsveranstaltung mit den Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl


Termindetails:

Datum: 8. September 2021 um 16:00 bis 18:00

Veranstaltungsort: Märkisches Gildehaus (Tagungs- und Congreßhotel) -


Am 26. September 2021 wird ein neuer Bundestag gewählt. Welche Konzepte halten die zur Wahl stehenden Kandidaten und Parteien für das Handwerk bereit? Welche Erwartungen hat das Handwerk an die Politik? Wie soll eine Politik umgesetzt werden, die das Handwerk stärkt, Ausbildung, Arbeit und Unternehmertum sichert? Diese und andere Fragen diskutieren Handwerkerinnen und Handwerker mit den Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten der Parteien im Rahmen dieser vom Brandenburgischen Handwerkskammertag organisierten Diskussion.

Gesprächspartner sind:

  • Olaf Scholz (SPD)
  • Dr. Saskia Ludwig (CDU)
  • Anke Domscheit-Berg (Die Linke)
  • Linda Teuteberg (FDP)
  • Michael Kellner (Bündnis 90/ Die Grünen)
  • Steffen Kotré (AfD Brandenburg)

Über den Handwerkskammertag Brandenburg

Der Handwerkskammertag Brandenburg ist ein Zusammenschluss der Handwerkskammern Cottbus, Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg und Potsdam. Er vertritt die Interessen von rund 40.000 Handwerksbetrieben und ihren mehr als 160.000 Beschäftigten, die jährlich einen Umsatz von knapp 14 Milliarden Euro erwirtschaften.

Der Handwerkskammertag setzt sich für die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen der Handwerksbranche im Land Brandenburg ein und bündelt die Kräfte und Gemeinsamkeiten des Handwerks.

www.hwk-cottbus.de        www.hwk-ff.de           www.hwk-potsdam.de

Ansprechpartner: Ines Weitermann

Kontakt:

Pressesprecherin und Teamleiterin Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Charlottenstraße 34-36
14467 Potsdam
Tel. +49 331 3703-120
Fax +49 331 3703-134
presse@hwkpotsdam.de

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner