Inklusionsberater


Gemeinsam packen wir es an! – Inklusion im Handwerk – Ein Gewinn für ALLE

Unternehmen brauchen fähige Mitarbeitende –

Menschen mit Behinderung brauchen eine Chance

  • Mitarbeiter mit Behinderung identifizieren sich meist sehr stark mit dem Unternehmen und bringen eine hohe Motivation und Loyalität mit
  • Mitarbeiter mit Behinderung im Team haben oft sehr positive Auswirkungen auf das Betriebsklima
  • Mitarbeiter mit Behinderung bekommen die Möglichkeit Teil der realen Arbeitswelt zu sein und können so ihren Beitrag für die Gesellschaft leisten
  • Unternehmen sparen sich die Kosten für die Ausgleichabgabe und übernehmen soziale Verantwortung = Imagegewinn für das Unternehmen

Sie sind Handwerksbetrieb und suchen Fachkräfte?

Die Inklusionsberaterin der Handwerkskammer unterstützt Betriebe bei der Platzierung von Auszubildenden und Fachkräften mit Behinderung im Betrieb. Diese Unterstützung endet nicht mit der Unterzeichnung des Ausbildungs- bzw. Arbeitsvertrages, sondern wirkt nachhaltig.

Unser Angebot für Unternehmen:

  • Begleitung beim Vermittlungs-und Einstellungsprozess
  • Beratung zu Fördermöglichkeiten um eventuelle Nachteile für den Betrieb auszugleichen, Unterstützung bei der Antragsstellung und im Antragsverfahren
  • Fester Ansprechpartner während der Berufsausbildung, individuelle Unterstützung vor Ort
  • Übernahme der Rehabilitationsspezifische Begleitung der Auszubildenden

Vereinbaren Sie einen Termin!

Unsere Leistungen sind für Sie kostenlos!

 

Du bist noch bei der Berufswegeplanung oder auf Ausbildungssuche?
Du suchst ein passendes Praktikum, Probearbeit oder einen Arbeitsplatz?

Die Inklusionsberaterin der Handwerkskammer unterstützt und begleitet junge Menschen mit Behinderung auf dem Weg zu ihrem Platz auf dem Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt.

Unser Angebot für junge Menschen mit Behinderung:

  • Berufsorientierung – Kennenlernen von Ausbildungsberufen und deren Anforderungen
  • Herausfinden der eigenen Stärken, Fähigkeiten und Interessen
  • Betriebskontakte zu möglichen Ausbildungsbetrieben in der Region, Unterstützung bei der Organisation betrieblicher Erprobungen (Schülerpraktikum)
  • Vorbereitung auf eine Ausbildung bzw. Beschäftigung, individuelle Unterstützung im Bewerbungsverfahren
  • Begleitung und Unterstützung während der Ausbildung bzw. während der Beschäftigung
  • Organisation geeigneter Hilfsmittel oder Hilfsangebote je nach individuellem Bedarf (z.B. Nachhilfe)
  • Gestaltung des Übergangs von der Ausbildung in das Arbeitsleben

Bei Fragen oder Interesse an einem Gespräch, einfach einen Termin vereinbaren!