Internationaler Fachkräfteaustausch (IFA)


Die Handwerkskammer Frankfurt (Oder) bot Handwerksbetrieben und deren Ausbildern die Möglichkeit an einem besonderen Programm teilzunehmen.

Das Projekt gemeinsam mit der IFA befasst sich mit der Qualitätssicherung in der Ausbildung, der Internationalisierung der dualen Ausbildung und der überbetrieblichen Ausbildung. Fünf Ausbilder aus Handwerksbetrieben im Kammerbezirk hatten die Möglichkeit mit zum Erfahrungsaustausch nach Wien zu reisen. Inhalt des Programms waren unter anderem die Berufsbildung in Österreich, ein Unternehmensbesuch mit Austausch zur Lehrlingsausbildung im Betrieb, ein Vortrag der Berufsinformation der Wiener Wirtschaft (BIWI), Besuche der Lehrwerkstätte des ÖBB und einer Berufsschule sowie der Wirtschaftskammer Österreich (WKO).

Folgende Unternehmen waren mit dabei: Peter Bönisch und Steffen Bönisch GbR, Michael Hirt, Michael Schulze, Prodimex GmbH und HNE Hochschule für nachhaltige Entwicklung (FH).

Alle fanden den Aufenthalt spannend und lehrreich. Infos zum Programm und die nächsten Termine erfahren Sie in der Mobilitätsberatung.

Mateusz Krzyzanowski

Mobilitätsberater

Telefon: 0335 5619 - 169
Telefax: 0335 5619 - 117

Mateusz.Krzyzanowski@hwk-ff.de

Consent Management Platform von Real Cookie Banner