Meisterfeier 2021: Handwerker-Spitzentreffen


Was war das für eine Freude: 108 Gesellen erhielten dieses Jahr den Ritterschlag zur Jungmeisterin und zum Jungmeister in Ostbrandenburg. 92 von ihnen nahmen an der Meisterfeier am 13. November im Frankfurter Kulturbahnhof Kamea teil und feierten mit rund 300 Gästen – darunter Eltern, Kinder und Ausbilder – ihre Ernennung in den Meisterstand. Unter den Laudatoren war auch die brandenburgische Bildungsministerin Britta Ernst. Sie betonte, wie wichtig die Jungmeisterinnen und Jungmeister für die Wirtschaft und Zukunft Ostbrandenburgs sind, dass ihr anstrengender Weg zum Meistertitel ein wichtiger Beitrag für Gemeinschaft, Gesellschaft und Heimat sei. „Sie tragen zum Selbstbewusstsein Brandenburgs bei. Unsere ökonomischen Rahmendaten geben Zuversicht,“ wandte sich die SPD-Politikerin an die Jungmeister und Jungmeisterinnen, „der Meistertitel ist eine Fahrkarte für ein noch erfolgreichere berufliche Perspektive.“

Michaela Schmidt

Abteilungsleiterin

Telefon: 0335 5619 - 150
Telefax: 0335 56577 - 339

michaela.schmidt@hwk-ff.de