Tag der offenen Werkstatt Orgelbau Sauer


Nichts für Pfeifen!

Orgelbau Sauer öffnet am 22. Oktober (Samstag) seine Werkstätten für Neugierige, für Berufsnachwuchs, für Fans im Gewerbepark in Müllrose.

Mit dem Versprechen „Bei uns versauerst du nicht!“ möchte Geschäftsführer Michael Schulz aktiv in die Lehrlingswerbung für das kommende Ausbildungsjahr einsteigen.
Und die Firma hat was zu bieten: Berlin, Oslo, Rom, Lyon – in der ganzen Welt stehen Sauerorgeln, die gewartet, repariert oder gar restauriert werden müssen. Am Tag der offenen Tür kann man den Beruf des Orgelbauers entdecken! Tischler, Pfeifenmacher, Mechaniker, Intonateur – Orgelbau ist Abwechslung pur.

Orgelbauer ist also kein Job, bei dem der einzige Handgriff der ins das Aktenregal ist. Im Mittelpunktstehen kreatives Können, traditionsreiches Wissen, tägliche Harmonie mit dem Werkzeug, Material, Grips und Hand. Und das an vielen spannenden Orten im In- und Ausland sowie stets bei/mit interessante Menschen.

Seid dabei!

22. Oktober 2016, 10.00 – 17.00 Uhr (ab 17 Uhr Werkstattkonzert)
www.sauerorgelbau.de

Michael Thieme

Pressereferent Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0335 5619 - 108
Telefax: 0335 5619 - 279

michael.thieme@hwk-ff.de

Consent Management Platform von Real Cookie Banner